Blogger, Fashionblogger, Travelblogger, blogger Deutschland, blogger Mädchen, wandern, wandern Bayern, blogger wandern, blogger München, München, Hotspots München

Weekly Recap #7

Eine Woche zum runterkommen, wieder mal und während ich das tat hatte ich auch Zeit zu entschieden, dass ich nicht zur „Berlin Fashion Week“ fahre. Was noch so alles los war erzähle ich euch in meiner Weeckly Reecap.
Nachdem ich erfolgreich mein Handy kaputt gemacht habe bin ich seit letzter Woche wieder stolze Besitzerin eines neuen IPhone 6. Glücklich und zufrieden kann ich jetzt von überall wieder Musik hören, Fotos machen und ganz viele Videos aufnehmen um wieder ein paar Videos für YouTube zu schneiden. Gewappnet mit neuer Energie kann ich nun wieder über alles Berichten was ich so spontan erkunde.

Wandern für Liebhaber – Wallberg

Das waren meine ersten 1000 Höhenmeter die ich erzwungen habe und es war ein fabelhaftes Gefühl. Die Strecke war anspruchsvoll und etwas anstrengen und selbst vier Tage später hatte ich immer noch Muskelkater in meinen Oberschenkeln . Die Aussicht war absolut fantastisch und selbst als ich den Klettersteig hochkletterte ( mit meiner Höhenangst) hatte ich das schöne Ziel vor Augen an der Spitze anzukommen. Selbst für nicht besonders erfahrene Wanderer ist diese Route sehr cool, auch wenn etwas Sportlichkeit vorausgesetzt wird, ich denke ihr werdet es nicht bereuen.
Abgesehen davon gibt es fast ganz oben eine bewirtete Hütte mit absolut coolem Panorama Blick auf die Alpen, leckerem Weißbier und einem noch leckereren Kaiserschmarrn. Wer schon mal wandern war, weiß das die Belohnung nach dem wandern – der Kaiserschmarrn – die Wanderung erst recht gerechtfertigt.

Neuer Münchener Hotspot – Drunkin Dragon

Das „Drunkin Dragon“ mag schon dem einen oder anderen Münchener ein Begriff sein und für mich ist asiatische Küche so lebensnotwendig wie Wasser und Essen selbst, also begab ich mich letzte Woche endlich dahin um es persönlich auszukosten.
Das Essen ist absolut fantastisch. Viele verschiedene kleine & große Vorspeisen von denen man mehrere Bestellen kann um so viel wie möglich zu probieren – mein Lieblings-Essens-Konzept. Ich glaube deswegen liebe ich auch spanische/portugiesische Tapas. Die Baby Pack Choi ist von meiner Seite aus ein Muss – weil die Soße dazu einfach unglaublich lecker ist genauso wie das eingelegte und marinierte Rindfleisch. Die Cocktails klingen auch super und bei einem Fritz Müller – sag ich ehe nie nein 🙂 Das Knoblauchbrot hat uns noch den Rest gegeben und man konnte die letzten Züge der Soße damit genießen. Ich freue mich bereits auf meinen nächsten Besuch dort, um weiter die Karte abzuarbeiten, denn für nächstes Mal stehen noch die Kalbsrippchen an.

Live Musik im Alltag – Musik in München

Ich bin immer wieder auf der suche nach gute Live Musik Spots in München und ab und zu stößt man auf kleine Schätz mitten in der Stadt wie z.B. den Kulturstrand Montags. Jede Woche treten verschiedene Bands auf die Bühne und spielen bei entspannter Atmosphäre vorm Münchener Publikum, während diese lässig ihre Bierchen trinken, lachen und der Musik lauschen. Wenn man außerdem rechtzeitig beim Kulturstrand auftaucht, kriegt man sogar die Möglichkeit das ganze Event in einer Liege zu genießen ( mein absoluter Favorit ) .

Jedes Jahr findet im Sommer eine Reihe von Veranstaltung statt die sich „ Oper für alle“ nennt. Dahinter verbirgt sich ein abgesperrter Platz vor dem Residenztheater, eine große Bühne und viele , viele Menschen die sich zusammen versammeln und zusammen die Musik von der Oper München hören. Mann bringt Wein in Plastikflaschen mit, Decken, Klappstühle und Snacks und es ist fantastisch.

 

One thought on “Weekly Recap #7

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s