Blogger girl, Blogger Germany, German blogger, blogger deutschland, blogger Mädchen, blogger München, blogger berlin

Weekly Recap #6

Ich musste leider ein paar Wochen aussetzten und eine Pause von Social Media und meinem Blog machen, was ein paar persönliche Gründe zu Folge hat. Nun bin ich aber wieder da und möchte aktiv und positiv wieder in den Alltag starten. Da mein Handy kaputt ist gibt es leider nur begrenzt Bilder 😦

Berlin – Zuhause ist es am schönsten

Letztes Wochenende verbrachte ich in Berlin. Bereits im Zug erfüllte mich eine solche Aufregung, dass ich auf der Fahrt kaum schlafen konnte. Als ich jedoch Ausstieg und den Bundestag durch die gläserne Front des Hauptbahnhofs betrachtete wusste ich, dass ich wieder zuhause war. Keine andere Stadt in der ich gewohnt habe kann so abgrundtief hassen und gleichzeitig lieben –  ich glaube das genau ist das Gefühl nach Hause zu kommen. Drei Tage später als ich in den Zug stieg und wieder Richtung München unterwegs war, fühlte ich mich verlassen und allein und München – ein Schloss aus Glas was sich um mich schließt bis ich wieder ausbrechen kann.

Blogger girl, Blogger Germany, German blogger, blogger deutschland, blogger Mädchen, blogger München, blogger berlin

Sonne, Meer und Social Media Abstinenz

Ich setzte mich ins Auto und knappe fünf Stunden später und ca. 8 Grad weiter nach oben fuhr ich entlang der Mittelmeerküste von Kroatien. Glasklares Meerwasser in einem leuchtenden grün und weiße Felsen die sich die Küste entlangstrecken. Ich war bereits überzeugt als ich das Fenster öffnete, die Klimaanlage ausstellte und die frische Luft von Meer und Urlaub in das Auto ließ. Etwas Auszeit von der Stadt, von München, von den Menschen, der Arbeit und den Social Media kann ich jedem nur empfehlen.  Auch wenn mein Handy nicht mit Absicht ausblieb (ich habe es am 3 Tag ins Wasser geworfen) tat mir die Auszeit gut. Was ich alles erlebt habe, Orte die ich Empfehle und warum ein einfacher Campingurlaub manchmal viel besser ist als ein 5 Sterne Resort erzähle ich Euch hier.

_MG_5338

Was zum Lesen

Zeit am Strand sich in einen schönen Roman zu vertiefen hatte ich nicht, da ich viel in der Gegend erkundet habe und weniger an einem Ort ein „Strandurlaub“ durchzog. Einen tollen Kriminalroman habe ich aber gelesen und fand ihn bewundernswert. „Moskau Babylon“ von „Owen Matthews“ ist eine Liebeserklärung an das russische Volk. Es erfasst die Seele der Russen, ihr leiden und beschreibt die Stadt Moskau so wie sie mal in den 90ern gewesen ist und von vielen in Vergessenheit geraten ist, denn die Stadt war wild, erbarmungslos und gierig. Ein faszinierender Protagonist dem man gerne zuhört und seine Geschichte in einem Atemzug folgt.

Was zum schauen

Diese Woche widmete ich mich den alten Filmen meiner Kindheit und muss zugeben, dass es nichts Schöneres gibt als etwas nostalgisch ein bisschen „Gilmore Girls“ zu gucken und daran zu denken wie es war mit 16 so sein zu wollen wie Rory und Lorelei gleichzeitig. Ein bisschen in Jess verliebt sein und für Luke mitfiebern.

Außerdem konnte ich mir endlich „Lala Land“ angucken und – VORSICHT SPOILER  ALERT- ich bin hin und her gerissen wie ich den Film finde. Ich fand die Songs schön und die Bilder auch. So eine schöne Atmosphäre der 20er in unserer Zeit. Umso enttäuschender aber auch erleichternder war ich von dem unglücklichen Ende. Natürlich hofft man, dass es gut ausgeht, dass wenigstens die Welt in Hollywood noch in Ordnung ist und ein Happy End für jeden um die Ecke wartet, leider ist es aber nicht so. zwei Leute die für einander bestimmt sind, so perfekt sind und vom Schicksal auf einander aufmerksam gemacht werden, können nicht zusammen sein. Auf jeden Fall ist der Film sehenswert um sich seine eigene Meinung darüber bilden zu können.

_MG_5296

Was so ansteht

Diese Woche bleibt es erstmal ruhig für mich und es stehen keine größeren Pläne an. Ich versuche so langsam die Information zusammen zu kriegen und mir im Klaren zu werden ob ich zur Berlin Fashion Week fahre und wie ich die diesjährige Festivalsaison angehen werde. Für das Wochenende plane ich eine München erkundungs-Tour über die ich unbedingt nächste Woche berichte.

Ansonsten keep healthy and enjoy live!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s